Titelverteidiger raus, TG Damen geschlagen

Einige Überraschungen hielt der Halbfinaltag für die zahlreichen Zuschauer der Stadtmeisterschaft bereit. Gastfreundschaft bewiesen die Verbandsliga-Damen der TG und ließen Emely Hasenbein und Ricarda Steiner ins Finale durch. Trotz deutlich geringerer LK gelang es den beiden Außenseiterinnen, gegen Michelle Wegener und Jenny Swajkowski ihr Spiel auf den Platz zu bringen. Das Damenfinale beginnt um 14:00 Uhr

Erfreuliche Nachrichten aus der Herren 30 Nebenrunde: Leo Erdmann konnte sich im Halbfinale neben einigen LK Punkten auch den Einzug ins Finale sichern. Hier kann sein Gegner nicht antreten und daher ist der erste Titel der TG im Sack. Gratulation!

Ein weiterer kann heute noch in der Herren 40 Konkurrenz dazukommen. Christian Klomfaß und Lars Kleem (Grün-Weiß Bochum) spielen um 14:00 den Titel aus. 

Bei den Herren hat sich Zakhar Martsinkevich in einem hochklassigen Match gegen den Titelverteidiger Mats Dombrowe durchgesetzt. Der Belaruse kriegte erst in der letzten Sekunde die Kurve und stand bereits am Rande einer Niederlage. Im Match Tie-Break sorgte er dann für große Freude beim TC Südpark und sicherte sich den Einzug ins Finale (Sonntag, 14:00) gegen Yannick Staupe. Ein paar kleine Korrekturen im Auftreten des Belarusen, und einem perfekten Finale steht nichts mehr im Weg.